Niedrige Betriebskosten nutzen Mietern und Vermietern

Die häufig als "zweite Miete" titulierten wohnungswirtschaftlichen Betriebskosten haben sich zunehmend zu einer Belastung für Mieter und Vermieter entwickelt. Dazu geführt haben hohe Steigerungsraten aller einfließenden Kostenarten, insbesondere für öffentliche Gebühren sowie Abgaben und zunehmend auch Energie und Heizung.

Sowohl Mieter als auch Vermieter profitieren daher von einem effizienten Grundbesitzmanagement. Wir von der der AGENA Grundbesitz Management sind Ihr vertrauenswürdiger Partner mit vielen Erfahrungen im Bereich des effizienten Betriebskostenmanagements.

Das Potential Ihrer Immobilien entfalten

Niedrige Betriebskosten bedeuten:

  • niedrigere Wohnkosten für Mieter
  • eine Verbesserung der Nutzerzufriedenheit
  • niedrige Fluktuationsraten und damit einen
  • höheren Vermietungsstand und
  • für Vermieter größere Spielräume für Mieterhöhungen

Eine Optimierung der Betriebskosten erreichen wir durch die folgenden Maßnahmen:

  • erfolgreiche Realisierung von Einzelprojekten zur Senkung der Kosten
  • laufende Verbesserungsmaßnahmen und
  • Benchmarking

Wir liefern Ihnen aufschlussreiche Vergleichszahlen

Insbesondere das Benchmarking hat sich als wirkungsvolles Instrument zur Senkung von Betriebskosten erwiesen. Dabei handelt es sich um eine kontinuierliche Vergleichsanalyse der objektbezogenen Betriebskosten mit lokalen, regionalen oder auch überregionalen Wohnungsanbietern.

Ziel ist es, die Leistungslücke zum führenden Unternehmen zu erkennen und systematisch zu schließen. Eigentümer erfahren durch einen Vergleich der objektbezogenen Betriebskosten mit den marktüblichen Betriebskosten, bei welcher Kostenposition dringend Handlungsbedarf besteht und wo die größten Einsparungspotentiale liegen.

So senken Sie weiche Betriebskosten

Über die Hälfte der gesamten Betriebskosten zählen zu den so genannten weichen Betriebskosten. Das beutet, dass diese vom Vermieter und Mieter direkt beeinflusst werden können. So lassen sich durch die Wahl der Heizungsart und Heizungsleistung der Anlage bereits bei der Planung eines Gebäudes die Betriebskosten positiv beeinflussen. Der Mieter kann diese Kosten durch sein Verbraucherverhalten zusätzlich reduzieren. Handelt es sich um objektbezogene Kosten, wie z. B. Aufzug, Hauswart und Hausreinigung, können diese bei der Vertragsgestaltung mit den Anbietern bzw. Dienstleistern verbraucherfreundlich beeinflusst werden. Wir beraten Sie gerne!

AGENA Grundbesitz
Management GmbH

Bayreuther Str. 7
D-10787 Berlin
Tel.: (030) 23 63 41 - 96
Fax: (030) 23 63 41 - 97
» Kontaktformular / E-Mail

 

Wir analysieren und senken Betriebskosten

Agena Betriebskostenmanagement

Unser Betriebskosten Management schafft Mieterzufriedenheit

Agena Betriebskostenmanagement

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok